Hallo, willkommen bei Skateboard MSM! Bitte verwende die Links um zu einer bestimmten Kategorie zu wechseln.

Menü Suche Content Andere Mpora Sites

Captain Cracker’s Sprechstunde No. 4

15:13 6th January 2013 by Stefan Schwinghammer
Share:

Hier findet ihr Capt. Cracker’s Sprechstunde No. 4 aus dem Monster Skateboard Mag #264, gelesen vom Cracker höchstselbst:

Liebe Studenten,
herzlich willkommen in meiner Sprechstunde zum Thema „Drogen“, Teil 2: „Segen oder Flucht – the Sequel“. Bei unserer letzten Zusammenkunft ha­ben wir die „Büchsen der Pandora“, sprich, Bier und Bong, nur von außen betrachtet. Heute ist es an der Zeit, die zwei halb nackten Schoß­tän­ze­rin­nen endlich auch mal anzufassen. Also lasst uns zusammen diese Büchsen öffnen – und zwar Shotgun. Auch im zweiten Teil werde ich mich nicht zu irgendwelchen Empfehlungen in Sa­chen Drogenkonsum und Genussmittelverzehr hin­reißen lassen. Nur so viel: Bewiesenermaßen entwickelt sich unser Gehirn noch bis in das hohe Alter von circa 24 Jahren. Jeder Rausch, der vorher die noch im Wachstum begriffene flügge Gefühlswelt und den Knospen treibenden Motorik­apparat durch­einan­der wirbelt, hinterlässt eine Schneise der Ver­wüs­tung im Hirngewinde. Ich hatte das Glück, die ersten 30 Jahre meines Lebens kaum mit Drogen oder Genussmitteln in höchst ver­wir­ren­der Dosierung in Konflikt zu kommen. Heute bin ich 37 Jahre alt, Vollbart, versilberte Ge­heim­rats­ecken, Rettungsring, verheiratet, zwei Kinder. Wenn ich auf meinem Board an die Ampel ge­rattert komme, schielen sie alle leicht belustigt zu mir rüber und denken: „Der Typ. Der macht doch, was er will.“ Und los geht’s.

X

Also in Cpt. Cracker

Captain Cracker’s Sprechstunde No. 3

Mehr